Über mich

Petra Scheuer, Dipl.-Bibliothekarin und Literaturpädagogin

Mein Name ist Petra Scheuer. Ich bin Dipl.-Bibliothekarin und leite seit vielen Jahren die Stadtbücherei der osthessischen Kreisstadt Lauterbach. (stadtbuecherei-lauterbach.de).

Seit November 2013 bin ich auch Lese- und Literaturpädagogin. Ich habe die Qualifizierungsvoraussetzungen zum Abschluss Literaturpädagogik der Akademie Remscheid erfüllt.

Seit über zehn Jahren beschäftige ich mit Leseförderung und habe mich in dieser Zeit kontinuierlich fortgebildet. So habe ich u.a. in der Akademie Remscheid bei Dr. Stephanie Jentgens den Zwei-Jahres-Kurs „Kinder- und Jugendliteratur praktisch“ belegt. Bei all meinen Fortbildungen habe ich viele praktische Anregungen für meine eigene Leseförder-Arbeit vor Ort sammeln können.

„Wir müssen das Lesen zu etwas machen, das das Kind lebhaft interessiert“.

Dieser Satz von Bruno Bettelheim drückt auch meine Motivation aus: Kindern und Jugendlichen das Lesen und Bücher nahe zu bringen, ihnen zumindest die Möglichkeit zu verschaffen, etwas von dem „Leseglück“ zu erfahren, das ich selber immer wieder beim Lesen habe.

Inzwischen habe ich einen Fundus an Know-how angesammelt, den ich seit 2010 mit großem Spaß auch in Fortbildungen an andere BerufskollegInnen, aber auch ErzieherInnen und LehrerInnen weitergebe.

Dabei habe ich mich vor allem einer Methode verschrieben: dem „Book-Slam®“.